Slow West

Auch wenn die Temperaturen steigen und das Wetter uns nach draußen lockt, sind wir weitgehende Gefangene unserer vier Wände. Wohl dem, der einen Garten oder Balkon hat. Verschiedene Medien empfehlen mittlerweile lange Filme wie Vom Winde verweht oder Der englische Patient, für die man nun endlich Zeit hat, andere lieber Serien zum Binge-Watchen. Ich denke, anstelle von einem langen Film kann man sich auch zwei kurze ansehen – und einen hab ich neulich gefunden, der mir gut gefallen hat. Er hat nur 80 Minuten … Weiterlesen

Suite Française – Melodie der Liebe

Warum sehe ich mir gerade verstärkt Filme über den Zweiten Weltkrieg an? Genau kann ich es nicht sagen, teilweise ist es sicherlich Zufall, teilweise hat es vielleicht auch damit zu tun, dass wir in Krisenzeiten nach Stoffen suchen, in denen Menschen an schwierigen Herausforderungen gewachsen sind. Und verglichen mit den Vierzigerjahren ist diese Pandemie beinahe ein Spaziergang im Park … Weiterlesen

Stonehearst Asylum – Diese Mauern wirst du nie verlassen

Der Frühling naht. Zeit wird’s, könnte man sagen, denn vor zwei Jahren begann zu dieser Zeit bereits der Sommer, und auch letztes Jahr war es Anfang April bereits bedeutend wärmer. Vermutlich wird es uns allen bei den angenehmen Temperaturen schwer fallen, in den eigenen vier Wänden zu bleiben, aber wir müssen einfach noch ein wenig geduldig sein. Weiterlesen

The English Game

April, April … In diesen isolationistischen Zeiten wird es wohl schwierig, seine Mitmenschen in den April zu schicken – es sei denn mit Telefonstreichen oder Späßen in den sozialen Medien. Ein großer Fan dieses Brauches bin ich ohnehin nicht gewesen, vielleicht weil ich in dieser Hinsicht etwas zu einfallslos bin. Weiterlesen

Zwischen den Zeilen

Diese Zeiten des gezwungenen Innehaltens und Zurückziehens vom öffentlichen und sozialen (realen) Leben gehen Hand in Hand mit einer gewissen Niedergeschlagenheit. Einige Psychologen beschreiben sie inzwischen als Trauer um eine Welt, die uns im Moment versagt ist oder die wir verloren glauben. Weiterlesen

Bad Spies

James Bond wird wohl niemals von einer Frau gespielt werden, von einem Schwarzen (oder Pakistani oder Inder) vielleicht, aber weiblich wird die Figur nie. Überhaupt gibt es in dem Genre Agentenfilm sehr wenige Beispiele mit weiblichen Protagonisten. Weiterlesen

Drei gleiche Fremde

In den USA lief der Dokumentarfilm Three Identical Strangers im Kino, und ich habe mir damals den Trailer angesehen. Dieser hat mich neugierig gemacht, auch wenn es diese Geschichten von bei der Geburt oder wenig später getrennten Geschwistern, die sich nach Jahrzehnten wiedersehen, zu Hauf gibt. Weiterlesen