Recherchen, Hochrechnungen & Schätzungen

Da viele Updates während der Corona-Krise weggefallen sind, habe ich diese Zeit genutzt, um diverse Jahres-Charts zu aktualisieren und zu erweitern. Und da taucht dann manchmal die Frage auf, warum bei manchen Filmen die Zahlen runter und bei anderen Filmen rauf gegangen sind. Deswegen will ich hier ein paar allgemeine Worte über meine Recherchen verlieren…

Weiterlesen

Mark G.’s MüFiWo 2020 Teil 1

Meine 34. (!) Münchner Filmwoche begann wieder mit dem inoffiziellen Auftakt im City Kino, zu dem 24 Bilder einlud. Die Filmagentur, die gerade ihr bestes Kinojahr feiern durfte (dank Filmen wie z.B. Systemsprenger und Feuerwehrmann Sam), hatte in den drei Stunden für das Kinojahr 2020 wieder sehr viel zu präsentieren. Weiterlesen

Da haben wir den Salat…

Eigentlich müssten wir uns über das vergangene Kinojahr 2019 freuen… Aller Wahrscheinlichkeit nach werden wir fünf Filme über der 5 Mio. Besucher-Marke und sechs Filme über der 4 Mio.-Marke haben – 2018 und 2016 hatten wir keinen einzigen Film über 4 Millionen Besucher! Weiterlesen

Das böse Hollywood, die bösen Kinos und das gute Netflix?

So oder so ähnlich hat man das in den letzten Jahren oft lesen können: Die bösen Hollywood-Studios wollten Martin Scorseses neuen Film The Irishman nicht finanzieren, aber dann kam Netflix als weißer Ritter bzw. Retter ins Spiel, genehmigte seinem 3 1/2 Stunden-Film ein $159 Mio.-Budget und versprach dem Oscar-Gewinner sogar eine „normale“ Kinoauswertung… Weiterlesen